Bücher meiner AutorenkollegInnen

Gelesen & rezensiert.

"Konrad, die rote Gefahr" von Antje Hansen-Käding

Ein PC-Abenteuer, Buch 2

 

eBook 2,99 €

ca. 120 Seiten

Verlag: Kindle Edition, Amazon

Auflage 1, 25.12.2013

 

 

Klappentext:

 

Wer weiß schon, dass in unseren Computern PC-Geister - kurz PCGs - dafür sorgen, dass alles funktioniert? Zufällig hatten Lena und Mia einen kennen gelernt, Mac, den PCG ihres Schulcomputers. Besonders toll war, dass er einen Trick kannte, um die Kinder zu verkleinern, so dass sie mit ihm in den PC einsteigen konnten. Ja, und dann nahm das Abenteuer seinen Lauf. (Das ist im ersten Buch erzählt.)

Bill ist der Geist in Mias Computer. Eines Tages war ein roter PCG namens Konrad bei ihm erschienen, per E-Mail. Konrad war sehr merkwürdig, und auch Bill war ganz anders als sonst. Lena und Mia fanden ihn richtig unheimlich. 

Was war da nur los? War er krank? Hatte Konrad ihn angesteckt?

Lena und Mia erleben wieder ein spannendes Abenteuer. Sogar zwei Geheimagenten sind dabei! 

 

Vielen Dank an Antje für das Rezensionsexemplar!

Meine Meinung:

 

In unseren PC‘s tummelt sich ganz schön viel Leben: Die Kinder Mia und Lena machen Bekanntschaft mit lustigen kleinen PC-Geistern und erleben mit ihnen spannende Abenteuer, innerhalb und außerhalb der PC‘s. Dann taucht der rote Konrad auf - und legt erst mal den Computer lahm. Mia und Lena haben nun alle Hände voll zu tun, um mit ihren Freunden, den PC-Geistern - kurz: PCG‘s - wieder Ordnung ins System zu bringen.
 

Die Autorin erzählt die Geschichte kindgerecht für ein Alter von ca. 8 - 12 Jahren. Man ist mitten im Geschehen - und in den PC‘s - drin. Zeichnungen der Autorin von den bunten Fellbündeln runden das Bild ab. Klein-Konrad konnte ich allerdings nicht so recht als Gefahr ausmachen, diese lag meines Erachtens an anderer Stelle. Auch zögerte sich das Ende für mich etwas zu sehr hinaus. Ich fand es eher geeignet, um ein neues Abenteuer beginnen zu lassen.
 

Fazit: Ein schönes modernes Märchen für Kinder, die mit der heutigen Technik aufwachsen und sich vorstellen können, welcher Trubel dort herrscht. Schließlich lebten auch schon in meiner Kindheit kleine Männchen in den Kofferradios, die im Orchester saßen, Musik machten und den Taktstock schwangen. Ich kann das Buch von Antje Hansen-Käding nur empfehlen.

FOLLOW ME

  • Facebook Social Icon

© 2019 by Simone Guette. Proudly created with Wix.com