Bücher meiner AutorenkollegInnen

 

Gelesen & rezensiert.

"Auf das Leben!" von Annika Bühnemann 

eBook 0,99 €

Verlag: Kindle Edition, Amazon

Taschenbuch: 9,95 €

ISBN: 978-1515057307

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

272 Seiten

Auflage 1, 13.07.2015

 

 

Klappentext:

 

Geld oder Liebe? 
Selbstlosigkeit oder Selbstverwirklichung? 
Herzenswunsch oder Herzensmensch? 
Neues probieren oder Altbewährtes hüten? 

»Auf das Leben!« erzählt die berührende aber humorvolle Geschichte um die vier Freundinnen Claudia, Maria, Hannah und Karin und ihre Wege zum Glück. Vier völlig unterschiedliche Frauen im besten Alter und vier Fragen: Darf man eine Beziehung zerstören, wenn man sich verliebt hat? Bis zu welchem Punkt muss sich eine Mutter für ihre Kinder aufopfern? Wie entscheidet man, wenn man die Wahl zwischen seiner großen Liebe und seinem größten Lebenstraum hat? Und wann sollte man alten Prinzipien treu bleiben oder sich doch auf etwas Neues einlassen? 

Humorvoll geschrieben, leicht zu lesen, aber mit der richtigen Prise Ernsthaftigkeit vertreibt dieser Roman die Alltagssorgen und regt im Nachhinein zum Denken an.

 

Meine Meinung:

 

Die vier Freundinnen Claudia, Maria, Hannah und Karin helfen, unterstützen und trösten sich. Sie sind immer füreinander da, ganz egal, in welcher Klemme sie selbst gerade stecken. Jede erzählt ihre Geschichte und welche Probleme das Leben ihr gerade beschert. Wie diese zu lösen sind, bleibt jeder selbst überlassen. Was anfänglich nach einem Drama aussieht, kann auch in neuer Hoffnung enden. Das war es unter anderem, was mir an dem Buch besonders gut gefallen hat.

Ganz besonders berührt hat mich die Geschichte von Maria, die nicht nur ihre eigenen Grenzen überschreitet, sondern auch die von geliebten Menschen. Kann so etwas gut gehen? Wir sind ja angehalten, auch mal unsere Grenzen auszutesten, aber wie weit sollte man tatsächlich gehen? Und welche Konsequenzen zieht das nach sich?

 

Der Schreibstil ist, so wie ich es mag, wunderbar flüssig. Die Charaktere sind liebenswert und doch nicht glatt, sondern mit Ecken und Kanten ausgestattet.  

Da dies bereits der zweite Teil nach dem Roman Auf die Freundschaft! ist, und ich diesen noch nicht gelesen habe, bin ich nun neugierig, wie alles begann. Es war auch nicht schwierig, den zweiten vor dem ersten Teil zu lesen, da die Geschichte verständlich in sich abgeschlossen ist.

 

Fazit: Auf das Leben! ist ein unterhaltsames Buch mit liebenswerten Charakteren, die gemeinsam durch dick und dünn gehen. Sie trösten und verzeihen einander. Sie stehen füreinander ein, auch wenn sie unterschiedlicher Meinung sind und sich manchmal nicht ihre gegenseitigen Erwartungshaltungen erfüllen. Besser kann man Freundschaft nicht beschreiben. - Eine schöne Lektüre für zwischendurch.

FOLLOW ME

  • Facebook Social Icon

© 2019 by Simone Guette. Proudly created with Wix.com